1220 Wien, Lotte-Hass-Weg 1 / Berresgasse BAG9
geförderte MIETWOHNUNGEN

BER9_Rendering_01
BER9_Rendering_02
Grundriss - 2 Zimmer
Grundriss - 3 Zimmer
Grundriss - 4 Zimmer

Downloads

Folder_Projekte_in_Planung

Beschreibung

Es sind 75 geförderte Mietwohnungen sowie 45 Superförderungswohnungen von 2 - 4 Zimmer und 71 KFZ-Stellplätze geplant.

 

Das Projekt
Mit dem neuen Projekt im Lotte-Hass-Weg nahm die Familienwohnbau an dem bisher größten vom Wohnfonds Wien abgewickelten Bauträgerwettbe-werb erfolgreich teil. In U2-Nähe wird in Zusammen-arbeit mit mehreren Bauträgern ein neues Stadt-viertel, in dem es neben Wohnungen, Büros und Geschäften auch Freizeiteinrichtungen, Schule und Kindergarten auch Grün- und Freiräume in unterschiedlichen Dimensionen, die vielfältig gestaltet und genutzt werden können, entstehen. In diesem neuen Stadtteil, der weitgehend autofrei sein soll, errichtet die Familienwohnbau zwei Gebäude mit 121 geförderten Mietwohnungen – 45 davon als besonders günstige Smart-Wohnungen sowie 11 Geschäftslokale.


Die Details
Dieses Wohnkonzept der Superlative - errichtet aus werksseitig vorgefertigten Fassaden- und Freiraum-elementen - wird mit seinem ansprechendem Mix aus 2-bis 4-Zimmer-Wohnungen in Größen von 41 m² bis 97 m² unterschiedlichsten Ansprüchen gerecht: barrierefreie Erreichbarkeit, Lift, ansprechende Ausstattung, energieeffiziente Heizung und Warmwasseraufbereitung durch Fernwärme schaffen Wohn- und Lebensqualität
Großzügige, leicht erreichbare Grünflächen, ein bau-platzübergreifendes Freiraumkonzept, Spielplatz-bereiche in Form von multifunktionalen Plätzen (d.h. Spiel- und Aufenthaltsbereiche für alle Generationen), nutzungsflexible Sozialräume, Car- und Bikesharing, E-Ladestationen für Fahrräder und Pkw: all das und noch viel mehr soll zukünftigen und eingesessenen GrätzelbewohnerInnen zugute kommen.
 

Die Infrastruktur
Selbstverständlich wird auch die entsprechende Infrastruktur mit der bereits fertig gestellten Campusschule inkl. Kindergarten, Nahversorgern und div. Lokalen geschaffen. Mit der Linie 97A - die Bushaltestelle liegt direkt vor dem Haus - gelangt man zur U2-Station Hausfeldstraße.

Als übergeordneter öffentlicher Freiraum, direkt angrenzend an das Planungsgebiet, ist der Badeteich Hirschstetten für die Naherholung der BewohnerInnen der umliegenden Gebiete von Bedeutung. Im Sommer ist er als Naturbadeplatz kostenfrei nutzbar, ganzjährig lädt er zu Spaziergängen entlang des Ufers ein. Im Anschluss daran liegen der Sportplatz WFV-Hirschstetten sowie die Blumengärten Hirschstetten.

Der Zeitplan
Baubeginn: noch offen
HWB / fGEE: in Bearbeitung
 

Bei Interesse können sie sich jetzt schon vormerken und werden automatisch bei Vergabestart informiert.

Fakten

Objektnummer:
3070/9692
Objekttyp:
Wohnung
Neubau:
Ja

Susanne Hauk
FAMILIENWOHNBAU gemeinnützige Bau- und Siedlungsges.m.b.H.
Ihr regionaler Experte.

internet@familienwohnbau.at
+43 1 / 4034181 - 19

Vormerkung
Max. 500 Zeichen
Ich habe die Datenschutzvereinbarung gelesen und verstanden, und ich stimme der Verarbeitung meiner persönlichen Daten wie darin beschrieben zu. *